1.Männer setzen ihre Siegesserie fort

Ein junger Handballer setzt sich gegen zwei Abwehrspieler durch

Es gab Jahre, da zählte der MTV Rheinwacht Dinslaken mit seinem Spielertrainer Marius Timofte zu den Angstgegnern der 1.Männermannschaft des ATV. In dieser Saison kann davon jedoch keine Rede sein. Nach dem deutlichen 41:30 Hinspielerfolg gewannen unsere Männer auch in Dinslaken mit 35:28 (17:11) Treffern. Der Turnverein erzielt den 10. Sieg in Folge und behauptet mit diesem Erfolg Tabellenplatz Eins vor Verfolger Mönchengladbach. Am kommenden Samstag, den 7. März, kommt es in der Vogteihalle zum Spitzenspiel der beiden Erstplatzierten.

1.Frauen überzeugen nur in der Halbzeit Eins

Eine junge Handballerin nimmt Anlauf zu einem Schlagwurf

Gegen den Tabellenzehnten, der HSV Solingen-Gräfrath II, war der Sieg unserer 1.Frauenmannschaft nie gefährdet. Den Grundstein dafür legte der ATV mit Tempohandball und einer kompakten Abwehrleistung bereits in den ersten 30 Minuten und führte zur Halbzeit mit 20:11 Treffern. In Hälfte Zwei tat sich das Hilsemer-Team dann deutlich schwerer, ließ die Gäste mehr und mehr ins Spiel kommen und konnte nur sporadisch an die Leistung vor der Halbzeit anknüpfen. Am Ende stand aber dennoch ein standesgemäßer 32:25-Erfolg unserer Frauen, die mit diesem Erfolg den zweiten Tabellenplatz festigen.

Weibl. A-Jugend - noch ein Sieg bis zum Final-Four

Eine junge Handballerin kommt frei vor dem Tor zum Wurf

Im Viertelfinal-Hinspiel um den Einzug in das Final-Four der Deutschen Meisterschaft musste unsere weibliche A-Jugend am vergangenen Samstag, den 28.2., zunächst beim Thüringer HC antreten. In einer engen Auseinandersetzung zweier gleichstarker Teams konnte sich der ATV am Ende knapp mit 21:20 (10:11) durchsetzen und legt damit den Grundstein für das große Ziel, die Teilnahme am Final-Four um die Deutsche Meisterschaft. Noch aber ist nichts entschieden, und das Team von ATV-Coach Jörg Hermes muss im Rückspiel am 7.3. in der Nieukerker Vogteihalle noch einmal alles geben, um am Ende den Traum wahr werden zu lassen.

Final-Four ist das Ziel unserer weibl. A-Jugend

Eine jugendliche Torhüterin erwartet den Wurf einer gegnerischen Angreifferin

In der Jugendbundesliga hat unsere weibl. A-Jugend die Gruppenphase und die Zwischenrunde bravourös gemeistert und ist jetzt nur noch einen Schritt entfernt vom Erreichen des Final-Four um die Deutsche Meisterschaft. Gegen den Thüringer HC wird das jedoch keine einfache Aufgabe, und der ATV muss im Viertelfinal-Hinspiel am Samstag, den 28.2.15, alles geben, um eine gute Ausgangsbasis für das Rückspiel am 7.3., dann in der Nieukerker Vogteihalle, zu erreichen. Anpfiff der Partie in der Salza-Halle in Bad Langensalza ist um 15 Uhr. - Auf geht´s, ATV!

1.Frauen geben erst in Halbzeit 2 Vollgas

Eine junge Handballerin springt von Linksaußen hoch in den Kreis

Gegen den Abstiegskandidaten HG Kaarst/Büttgen konnte sich unsere 1.Frauenmannschaft am vergangenen Sonntag, den 22.2.2015, erst in der zweiten Halbzeit deutlich absetzen. Zur Pause führte der ATV zwar mit 18:14 Treffern, zeigte sich jedoch bis dahin von den kämpferisch auftretenden Gastgeberinnen beeindruckt. Erst im zweiten Spielabschnitt hatte sich auch die ATV-Abwehr besser auf die Angriffszüge der Kaarsterinnen eingestellt, denen in Hälfte 2 lediglich 11 Treffer gelangen. Am Ende war der ATV-Sieg jedoch ungefährdet und fiel mit 37:24 Toren standesgemäß aus.

Unsere Sponsoren

  • edeka-kox
  • Logo LandStrom2 web
  • hylmanns
  • loewen apotheke logo 2014
  • kalkwerke
  • lbs
  • molderings
  • sparkasse
  • tengo
  • gasgesellschaft2 web
  • dahlmann
  • gothaer

Turnverein Aldekerk 07 | Hochstr. 77 | 47647 Kerken | Telefon: 02833-6667 | Fax: 02833-571413
Copyright © 2014 TV Aldekerk e.V. | Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!