Handballer Thomas Plhak vom TV Aldekerk kommt frei vor dem gegnerischen Tor zum Wurf

1.Männer - Vollgas-Handball gegen Bonn

Samstag, 07.03. Nieukerk. Vogteihalle. Unsere 1.Männermannschaft überrollt den TSV Bonn rrh. mit einem 37:25 Kantersieg.

 5:1 führte der ATV nach neun Spielminuten, wobei Thomas Jentjens mit drei Treffern einen großen Anteil hatte.

Dann kamen die Gäste etwas besser ins Spiel und verkürzten nach 18 Minuten auf 4:7. Das Aufbäumen der Bonner war jedoch nur von kurzer Dauer, denn in der 23. Spielminute erhöhte Christopher Tebyl auf 11:4 für den Turnverein. Ein Vorsprung, den unsere Männer bis zur Pause weiter ausbauten, und den erneut Christoher Tebyl mit einem sehenswerten Treffer zum 16:8 Halbzeitstand festschrieb.

Das Match war zu diesem Zeitpunkt eigentlich schon durch, zumal der ATV an diesem Abend wie aus einem Guss spielte und den Gästen nicht den Hauch einer Chance lies.

So ging - zur Freude der Zuschauer in der gut gefüllten Vogteihalle - das muntere Toreschießen auch in der zweiten Spielhälfte weiter. 19:10 (34´), 26:17 (45´), 31:21 (53´) lauteten die Zwischenstände auf dem Weg zu einem hochverdienten 37:25 Erfolg der 1.Männermannschaft des ATV. 

Einen Sahnetag erwischte unser Rechtsaußen Thomas Plhak, der 14 (7) mal einnetzen konnte.