Klare Angelegenheit für die 1.Männermannschaft

Die Auswechselbank der 1.Männermannschaft des TV Aldekerk jubelt nach einem Treffer.

Gegen den direkten Tabellennachbarn TSV Bonn rrh. zeigt unsere 1.Männermannschaft eine überragende Leistung und überrannte das Team aus der ehemaligen Bundeshauptstadt förmlich. Dabei war der ATV den Gästen sowohl in der Abwehr als auch im Angriff klar überlegen, führte bereits zur Halbzeit mit 18:12 Treffern und zeigte sich auch im zweiten Spielabschnitt weiter torhungrig. Am Ende wurden die Besucher in der gutbesetzten Vogteihalle mit einem - aus Sicht der Heimmannschaft - sehenswertem Handballspiel und einem hochverdienten 37:25-Erfolg ihres ATV belohnt.

ATV feiert erste Meisterschaften

Der erfolgreiche Weg der letzten Jahre wird auch in diesem Jahr fortgeführt, seit diesem Wochenende stehen die ersten Meister bzw. Aufsteiger fest. Besonders erfreulich ist der Aufstieg der zweiten Damen, die drei Spieltage vor Saisonende den Aufstieg in die Oberliga gepackt haben. Durch die Einführung der Nordrheinliga im weiblichen Seniorenbereich steigen diese Saison drei Verbandsligisten auf, wobei unsere Reserve zusätzlich die Chance hat, die Meisterschaft einzufahren. Das Team von Georg van Neerven steht derzeit mit 34:4 Punkten (+226 Tore) auf dem 1. Tabellenplatz. Nicht weniger erfreulich ist der souveräne Meistertitel der weiblichen B-Jugend, die als jüngerer Jahrgang in die Nordrheinliga starteten und ungeschlagen auf Platz eins der Tabelle stehen. Mit sieben Punkten Vorsprung vor dem Bundesliga-Nachwuchs von Bayer Leverkusen können die Trainerinnen Ina Bleckmann und Elin Kouker entspannt in die letzten beiden Spiele gehen. Hier die Meisterschaften im Überblick:

4. Herrenmannschaft, Meister der Kreisliga C (28:0 Pkt- Aufstieg in die Kreisliga B)

2. Damenmannschaft, Aufstieg in die Oberliga (drei Spieltage vor Schluss Tabellenführer)

w. B-Jugend, Meister der Nordrheinliga (Quali zur Deutschen Meisterschaft)

m. C2-Jugend, Meister der Kreisklasse

w. C2-Jugend, Meister der Kreisklasse

m. D-Jugend, Meister des Kreises (Endspiele um die Niederrheinmeisterschaft)

w. E-Jugend, Meister des Kreisliga

w. ES-Jugend, Meister der Kreisliga

Wir gratulieren den Mannschaften und Trainern ganz herzlich zu den Meisterschaften ohne dabei zu vergessen, dass auch alle anderen Teams super Leistungen in der laufenden Saison gezeigt haben. Nicht alle Erfolge sind anhand von Tabellenplätzen ablesbar! Allen Teams, deren Saison noch nicht beendet ist wünschen wir weiterhin erfolgreiche und verletzungsfreie Wochen bis zum Saisonende!

Neue Öffnungszeiten

Die Öffnungszeiten der Geschäftsstelle haben sich geändert!!!!

Ab dem 22.03.2017 hat die Geschäftsstelle immer mittwochs von 14.00  Uhr  bis  18.00  Uhr geöffnet. Bitte beachten sie die geänderten Zeiten.

ATV-sportliches Radfahren startet am Mo., 27.03.2017

Radfahrer des ATV auf der Strecke
Mit der Umstellung von Winterzeit auf Sommerzeit (26.03.) startet auch wieder die ATV-Gruppe "Sportliches Radfahren" am Mo., 27.03.2017 zur 1. Tour.  Jedes ATV-Mitglied (auch zukünftige) sind herzlich eingeladen, mit uns den Niederrhein zu erkunden.
Wir treffen uns um 17:55 Uhr, Start ist um 18:00 Uhr, am Vereinslokal Schnakenhaus, bzw. auf dem Parkplatz gegenüber.
Wir sind eine gemischte Gruppe (m/w) von jung bis alt.  Du bis halbwegs fit mit dem Fahrrad? Dann trau Dich, sei dabei!!

Neu in diesem Jahr: es werden zwei Gruppen gebildet. In der ersten Gruppe, die zunächst mal mit einem Schnitt von ca. 16 – 18 km/h unterwegs ist, sind besonders die Neueinsteiger willkommen. Die „alten Hasen“ und schon trainierten Radler starten dann mit ca. 18 km/h im Schnitt. Im Laufe der Touren, mit der Steigerung der Kondition, kann sich dann auch das Tempo erhöhen. 

1.Frauen überraschen beim Tabellenführer

Die 1.Frauenmannschaft jubelt nach dem Sieg gegen den Tabellenführere TSG Eddersheim

Sensationeller Erfolg unserer zuletzt unglücklich sieglosen 1.Frauenmannschaft. Beim Tabellenführer, der TSG 1888 Eddersheim, spielte das Team von Dagmara Kowalska so auf, wie es zu Beginn der Saison lange Zeit agiert hatte: zielstrebig, treffsicher und konsequent temporeich. Nach einer 14:12 Halbzeitführung ließ der ATV auch in Halbzeit Zwei nicht nach und behielt seine Linie bei. Der Lohn war ein verdienter und viel umjubelter 29:25-Erfolg, der unsere Erste hoffentlich wieder auf die Erfolgsspur zurückbringen wird. Beste Schützen des ATV waren Fabienne Huppers und Pia Kühn mit je 7 Treffern.

Unsere Sponsoren

  • MERA Claim RotGrau SMALL RGB 15084
  • autokontor niederrhein02
  • hylmanns
  • loewen apotheke logo 2015
  • kalkwerke
  • edeka-kox
  • molderings
  • sparkasse
  • tengo
  • gasgesellschaft2 web
  • dahlmann
  • gothaer